Wir und unsere Haflingerfamilie
"vom Eulental"
08_07_WB_Siegerehrung_w1

v. li. n. re.: Amazone, Kirsten, Aziza u. Martina Juli 2008

Wir, das sind Kirsten und Martina, zwei Schwestern die ihre Liebe und ihr Engagement dem Haflingerpferd verschrieben haben. 1979 hatten wir unsere ersten Reitversuche wobei wir 1981 das erste mal dem Blondschopf aus den Tiroler Bergen begegneten.

Zur selben Zeit da wir unsere ersten Runden an der Longe drehten wurde die Haflingerstute Melach geboren, die wir 1981 kennen lernten und seit dem 28.02.1982 unser Eigen nannten. 

Seit dem sind nun 32 Jahre vergangen und wir haben aus der Stutenlinie der Melach 5 Melachkinder und 12 Melachenkel gezüchtet. Inzwischen wurden auch drei Urenkel geboren. Einige sind noch heute bei uns oder stehen irgendwo zwischen München und Hannover.

Im Dezember 2001 haben wir für unsere kleine Haflingerzucht im Central Prefix Register den Suffix “vom Eulental” sichern lassen, damit die kleine “Hafifamilie vom Eulental” für jedermann sofort erkennbar ist.

Mit dem Kauf der 2-jährigen Amazone 2004 haben wir die Basis für eine 2. Stutenlinie gelegt.  

  Melach

(v. liz. Wildfang)

Für Bilder und nähere Infos Namen anklicken!

Verzweig_Melach_w

   Mandy

(v. Adler)

Anderl

(v. Atoll)

Alibaba

(v. Atoll)

Milana

(v. Milano)

Marino

(v. Milano)

82_M+T+K

Melach, Tina und  Kirsten 1982

Verzweig_Mandy_w

Namu

(v. Nemos)

Momo

(v. Atoll)

Maja

(v. Milano)

Mino

(v. Milano)

Mia Luna

(v. Alaska)

Asrael

(v. Arino)

Milas

(v. Milano)

Verzweig_Lana_w

Aviano

(v. Asterix)

Assur

(v. liz. Admont)

Antero

(v. liz. Attila)

Nuno

(v. liz. Natino)

May

(v. Arino)

Anil

(v. Arino)

Amaro

(v. Amecello)

Mañana

(v. Arino)


Amazone

(v. liz. Afloyd)


Aziza

(v. Arino)

Amun

(v. Arino)

Amarin

Die hinterlegten Pferde leben derzeit bei uns im Eulental!

(v. Amecello)


Hengste die wir gewählt haben:

AdlerAtollNemosMilanoAsterixAdmont, Alaska, Attila, Natino, Arino, Amecello

Ein paar Gedanken zum Thema Zucht:

Schon von Beginn an interessierten wir uns neben dem Reiten auch für das Thema Zucht, Jungpferdeaufzucht und artgerechte Pferdehaltung. Als Pressewartin und Geschäftsführerin der Haflingerfreunde Rhein-Pfalz-Saar e.V., Delegierte, Zuchtausschußmitglied und Rassegruppenvorsitzende im Zuchtverband RPS e.V. wollen wir helfen auch andere für Haflinger zu begeistern.

Wir wünschen uns ein hübsches, intelligentes, menschenbezogenes und vielseitiges Pferdchen mit starkem Leistungswillen, viel Rittigkeit und Charakterstärke. Diese Vorstellung verkörpert für uns keine Rasse so ideal wie der Haflinger und Unsere natürlich im Besonderen :-)). Um auch anderen die Möglichkeit zu geben einen solchen Partner fürs Leben zu finden züchten wir. Allerdings ist für uns jedes Fohlen ein Individuum, ein einzigartiges Lebewesen, wir haben sie in die Welt gesetzt und somit die Verantwortung.

Und deshalb ist bei uns auch manches anders: unsere Pferde leben im Familienverband im Offenstall und auf der Weide; sie genießen von der ersten Lebenssekunde an frische Luft, viel Bewegung und haben intensiven Kontakt zu uns Zweibeinern; sie dürfen auch gerne mal einen Grasbauch haben; auf unseren naturnahen Weiden und im Sozialverband der Herde züchtet man auch keine Mähne bis zum Ellenbogen; sie sind gut erzogen, aber doch Pferd; im Winter mutieren sie zu Plüschteddys und hauptberuflich sind auch unsere Zuchtstuten zum Reiten da. Für uns bestimmt sich der Wert unserer Pferde nämlich nicht nur an der Anzahl der Schausiege - dagegen haben wir natürlich auch nichts :-).